Gebrauchsanweisung

Gebrauchsanweisung

 

zeichnung-gebrauchanweisung-1 zeichnung-gebrauchanweisung-2 zeichnung-gebrauchanweisung-3 zeichnung-gebrauchanweisung-4

 

Das Aufpusten

Eine Ecke des Kissens so eindrücken, dass eine ca. 8 cm große Mulde entsteht. (Das geht am Einfachsten, wenn das Kissen noch trocken ist.)
Dann den Stoff tropfnass machen, denn Schloris halten nur in nassem Zustand die Luft. Die Stoffmulde fest um den Mund legen. Mit leicht geöffnetem Mund auf möglichst breiter Fläche gleichmäßig und kräftig hinein pusten (Siehe Video „Schlori aufpusten“). Mit ein wenig Übung können das manche Kinder selbst.


Das Anlegen

Die Schnalle dient nur zur Einstellung des richtigen Brustumfangs. Die Kissen müssen direkt hinter den Armen sitzen. 

A.  Zur Wassergewöhnung das breitere Band mit der Schnalle oberhalb der Brustwarzen 
anlegen. Dadurch schwimmt  das Kind aufrecht im Wasser.

B.  Zum richtigen Schwimmen lernen das breite Band unterhalb der Brustwarzen anlegen. Dadurch kommt das Kind in die horizontale Wasserlage.

Die beiden schmaleren Bänder am Rücken mit einer Schleife fest zubinden.


Die Tragfähigkeit

Schwimmhilfen für Kinder bis 12 Jahren müssen nach den EU-Bestimmungen einen Auftrieb von mindestens 25 Newton haben. Die Schlori-Schwimmkissen haben 50(!) Newton. Sie müssen also nicht prall voll sein um ein Kind sicher zu tragen, und es muss nicht ständig nachgepustet werden. Mit fortschreitendem Unterricht drückt der Schwimmlehrer nach und nach die Luft heraus, bis das Kind ohne die Kissen schwimmen kann.

Ängstliche Eltern sollten sich selbst einmal auf die Kissen legen und die Luft teilweise herausdrücken. Sie werden staunen, wie sicher die Schloris selbst einen Erwachsenen noch tragen.


Die Pflege

Selbst im saubersten Schwimmbad tummeln sich naturgemäß Bakterien und Pilze. Die greifen im Laufe der Zeit den nassen Stoff an. Deshalb sollten die Schloris nach dem Schwimmen mit klarem Wasser ausgewaschen und einmal am Tag völlig getrocknet werden. Das Trocknen tötet oder verringert Pilze und Bakterien. Hin und wieder sollten die Kissen bei 40 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden. Bei unsachgemäßer Pflege können die Kissen durch Pilze schwarze Flecke bekommen, sind sie dann u.U. unbrauchbar.


Die Haltbarkeit

Schlori Schwimmkissen werden aus sehr strapazierfähigem Material hergestellt. Die Zerreißprobe beim TÜV wurde bestanden. Man kann die Bänder bei neuen Kissen selbst bei sehr kräftigem Ziehen nicht abreißen. Mit einem Paar Schloris können viele Kinder schwimmen lernen, aber das Chlorwasser setzt jedem Material Grenzen. Sobald die Bänder anfangen einzureißen, sind die Schloris verschlissen und dürfen nicht mehr benutzt werden.